Firmenprofite im Global Investment Club - die beste Geldanlage für Sie?

5 bis 6 % Gewinn pro Woche für Sie -  so investieren Sie richtig!

Mit der Verzinsung von Bankeinlagen sind die meisten Leute unzufrieden, es ist zu wenig. Wo sind echte Alternativen? Es gibt sie, doch man muss sich genau umsehen, denn gängige Allerweltsprodukte erbringen meist nur Durchschnittliches. Und wie steht es mit den Investmentfonds von Prominenten? Erwartungen wurden bislang nicht erfüllt. Andere Fonds können gut sein, aber wer weiß mit Sicherheit, welche dies sein werden?

Suchen und rätseln Sie nicht weiter, Sie haben hier wohl das Richtige gefunden, denn immerhin geht es um 5 bis 6% in der Woche! Wo sonst bekommen Sie so hohe Erträge ein ganzes Jahr lang?

Und wie erzielt das erfahrene Management des Unternehmens mit hoher Konstanz herausragende Ergebnisse, während zum Beispiel normale Investmentfonds mit Aktien und/oder Anleihen in einer Zeit der weltweit historisch niedrigen Zinsen und Aktienindizes auf vergleichsweise hohem Niveau hart darum ringen, ein wenig den Vergleichsindex zu übertreffen, dessen Entwicklung selbst kaum großartig zu nennen ist?

Die exzellenten Resultate der Geldanlage sind das Ergebnis von Händlern (Trader), die konsequent ihre Chancen in Nischenmärkten wahrnehmen. Beispielsweise gehören dazu Investitionen in viel versprechende Start-Ups, Restrukturierungen maroder Unternehmen, Factoring, vorbörslicher Aktienhandel und andere lukrative Gelegenheiten im Stil von Hedge-Funds. Erfahren Sie mehr nach Ihrer Anmeldung auf der Webseite, auf der auch satte Gewinne für Sie bei früherer Teilnahme bereits hätten verbucht worden sein können.





Wie geht’s zum TOP-Investment von 5 bis 6 Prozent pro Woche?

Es ist ganz einfach. Geben Sie in die Eingabemaske Ihre Daten ein und senden diese ab. Weiteres wird für Sie erledigt. Sie werden benachrichtigt. Das ist vorerst alles. Einfacher geht es nicht.

Wann verfügen Sie über wöchentliche Gewinne von 5% und mehr?

Der Erwerb eines Investmentportfolios in beliebiger Höhe wird für ein Jahr (365 Tage) festgelegt. Erträge werden jede Woche auf Ihr Konto beim Unternehmen gebucht. Hierüber verfügen Sie zum Beispiel durch Wiederanlage in ein weiteres Investmentportfolio gleicher Laufzeit.

Die Höhe der erwirtschafteten Erträge, die Sie aufgrund Ihrer Beteiligung im Unternehmen als Investor erhalten, lag bislang sehr solide beim langjährigen Durchschnitt (vgl. Balkengrafik und Tickerzeile). Wie klar ersichtlich, sind dies soweit in etwa um die 5 bis 6 Prozent pro Woche.

Zusätzlich Interessantes finden Sie auf der Website nach Ihrer Anmeldung, was Ihnen schnell einen guten Start sichert. Seien Sie als neues Mitglied herzlich willkommen. Auf Ihre zukünftigen Erfolge - Glückwunsch!

            Machen Sie jetzt mit? - Rufen Sie mich an: +49 176 45862588
           
Oder Kontakt hier: Skype klausoli, email klausodi@web.de

P.S. Antworten auf Fragen gebe ich Ihnen gern auch telefonisch. Zugriff auf weitere interessante Information erhalten Sie nach Ihrer Gratis-Anmeldung.

Nutzen Sie nun Ihre Chance zu 5 - 6% in der Woche  für ein ganzes Jahr solange sie Ihnen noch frei zur Verfügung steht und melden Sie sich an.

Je früher Sie dabei sind, desto besser für Sie!







Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt - machen Sie mit!

Bedenken Sie dabei zudem folgendes: auch entgangene Gewinne sind Verluste. Selbst wenn Sie aus irgend einem Grund noch nicht gleich dabei sein können, lohnt sich gewiss die Anmeldung, weil Sie damit Ihren Platz sichern, ganz aktuell mit den Ergebnissen auf dem Laufenden sind und dies als vernünftige Eigenmotivation für Sie wirkt, um nicht in normaler Alltagsroutine unterzugehen. So ist das.

Dann also jetzt los ohne unnötiges Zögern und Zaudern. Sie werden wohl hoch zufrieden sein wie viele andere Mitglieder bereits vor Ihnen schon - garantiert! Insgesamt werden von mir 30 freie Plätze vergeben, danach ist Schluss.
















Der Handel mit Kryptowährungen

 Sie möchten am Bitcoin-Boom & Co. auch teilhaben? Mitmachen kann sehr lohnen, z.B. mit CFDs, Futures an den Terminbörsen, Teilhabe an einer Mining-Farm oder direktem Kauf. Informieren Sie sich, wie es sich für Sie am Besten gestalten lässt. Auch Copy-Trading bzw. Mirror-Trading geht. Melden Sie sich gleich an, um erfolgreich zu beginnen. Gewinne können sehr hoch sein!






Impressum Firmenprofite Affiliate Marketing

FAQs

Häufig gestellte Fragen mit Antworten

Klicken Sie auf die Fragezeile, um die Antwort zu lesen. Durch erneutes Anklicken der Zeile verschwindet die Antwort und Sie können die nächste Frage anklicken und damit die dazu gehörige Antwort aufrufen.

Füllen Sie zuerst das Formular, das nach etwa einer Minute erscheint, vollständig aus und senden Sie es ab. Ich melde mich dann bei Ihnen telefonisch und assistiere bei der Anmeldung. Alternativ können Sie mich auch gleich direkt anrufen, um durchführungstechnische Fragen zu klären, was Ihre Anmeldung erleichtert.


Dies erläutere ich Ihnen bei der Anmeldeprozedur, denn Sie haben mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Es wird überwiegend die Banküberweisung (per SEPA oder SWIFT) oder ein Zahlungsprozessor verwendet. Dies geschieht einfach, schnell und sicher.


Sie erhalten jedes Wochenende Mitteilung über das erwirtschaftete Handelsergebnis per email. Dieser Betrag ist dann auch in Ihrem laufenden Konto gutgeschrieben und ggf. frei für ein Reinvestment. Über die erzielten Gewinne verfügen Sie komplett nach Ablauf der Investitionsphase in einem Jahr.


Bei Erwerb eines Investmentportfolios ist eine Laufzeit von 365 Tagen festgelegt. Während dieser Zeit finden regulär jede Woche Ausschüttungen auf Ihr persönliches Konto beim Unternehmen statt (bis auf drei Wochen Betriebsurlaub üblicherweise zur Jahreswende). Nach Ablauf des Jahres ist das Investment beendet. Mit der Summe der mitgeteilten und gebuchten wöchentlichen Erträge innerhalb des Jahres steht die zurück erwirtschaftete Einlage und der Gewinn dem Anleger nach Plan vollständig zur Verfügung. Die bisher erwirtschafteten wöchentlichen Erträge sehen Sie auf der gelben Tickerzeile vollständig auf zwei Kommastellen genau für die Jahre 2017 und 2018.


Ihr Investment wird in voller Höhe ohne Abzüge investiert, d.h. der wöchentlich mitgeteilte prozentuale Ertrag der Gesellschaft bezieht sich auf Ihren tatsächlich investierten Betrag. Ein Agio bzw. Disagio fällt nicht an. Beim Geldtransfer entstehen vergleichsweise geringe Überweisungskosten (mit SEPA oder SWIFT).


Die Gewinnbeteiligung hängt von der Höhe Ihres Investments ab. Sie beträgt mindestens drei Prozent und liegt gestaffelt höher bei kleineren Investments. Einzelheiten hierzu sehen Sie in einer übersichtlichen Tabelle nach Ihrer Registrierung. Die individuell gewählte Gewinnbeteiligung in Abhängigkeit von der Investitionssumme ist vom gemeldeten Bruttoergebnis der Gesellschaft (siehe Tickerzeile der wöchentlichen Ergebnisse etwas weiter oben) bei der persönlichen Gewinnermittlung abzuziehen, was zum auszahlbaren oder reinvestierbaren Nettogewinn führt.


Das Unternehmen ist im fünften Jahr bereits erfolgreich für Privatanleger aktiv. Details hierzu können Sie nach Ihrer Anmeldung auf der Website einsehen. Dort ist zum Beispiel auch eine vollständige grafische Darstellung aller erwirtschafteten Erträge über den gesamten Zeitraum zur ausführlichen Begutachtung zu finden.


Natürlich ist die Einlage einem Risiko ausgesetzt, da es sich um eine unternehmerische Beteiligung handelt. Das dem Unternehmen durch den Investor zur Verfügung gestellte Arbeitskapital ist Wagniskapital. Wie auch bei Banken bei der Herausgabe von Zertifikaten ein Emittentenrisiko besteht - die Bank selbst ist der Risikofaktor -, so besteht auch bei Beteiligungen - das Unternehmen selbst mit seinen Aktivitäten ist der Risikofaktor - ein immanentes Risiko, das auch durch Kontrollinstanzen nicht vollständig beseitigt werden kann. Bei Insolvenz wäre der im Unternehmen verbliebene Betrag maximal zur Gänze verloren. Wenn jedoch jede Woche durchschnittlich 5% Ertrag ausgezahlt werden, besteht dieses (Teil-) Verlustrisiko lediglich für 20 Wochen (5%/Wo. x 20 Wo. = 100%, entsprechend der ursprünglich geleisteten Einlage) und dies bei Auszahlung der Erträge jede Woche um 5% abnehmend. Danach sind weitere Zahlungen sichere Gewinnausschüttungen ohne Einlagenrisiko, da das investierte Kapital bereits zurück geflossen ist in einem vergleichsweise sehr kurzen Zeitraum, wie er anderweitig nur selten zu realisieren ist.


Ja, es gibt eine Risikostreuung. Sie besteht darin, dass zwei Dutzend Trader unabhängig voneinander Handelsaktivitäten durchführen. Das wöchentlich veröffentlichte Ergebnis ist die Summe all dieser Aktivitäten. Tatsächlich ist es so, dass regelmässig auch einige Trader ein negatives Wochenergebnis vorweisen. Dieses wird jedoch mehr als kompensiert durch die positiven Ergebnisse der überwiegenden Mehrzahl der anderen Trader. Bei einem Aktienfonds ist es übrigens ähnlich: das Fondsmanagement streut über eine größere Zahl von Aktien das Investment, so dass wenige Einzelwerte mit Kursrückgängen das Gesamtergebnis nicht negativ werden läßt. Das gilt zumindest in wirtschaftlich guten Konjunkturphasen. Bei einer Rezession greift die Diversifikation zur Risikominimierung oft nicht mehr. Anders hier, denn dann gibt es unter anderem zunehmend mehr Gelegenheiten, günstig schwächelnde Firmen aufzukaufen und zu restrukturieren. Dieses Investment ist daher weitgehend konjunkturunabhängig, was die langjährigen Ergebnisse belegen. Nichtzuletzt bleibt festzuhalten, dass hier in einer anderen Liga gespielt wird als in der Welt der normalen Investmentfonds, die sich an Indizes als Benchmark orientieren, was sich deutlich in den wesentlich besseren Resultaten widerspiegelt und so bislang ungewöhnlich hohe Renditen verwirklichte.


Banken zahlen kaum noch Zinsen und Aktienfonds werfen in aller Regel nicht solche hohen Erträge ab, jedenfalls nicht in dieser Regelmäßigkeit jede Woche. Es werden also lukrativere Geschäfte in Nischenmärkten getätigt. Dazu gehören Finanzierungen von Start-Ups und auch schwächelnde Unternehmen, die nach effektiver Restrukturierung wieder profitabel werden sowie der vorbörsliche Aktienhandel, Factoring und weitere sich bietende Opportunitäten. So konnte durch Handel beispielsweise in der Kryptowährung Bitcoin in einem halben Jahr über 500% Profit mit einfachem Positionstrading erzielt werden. Auch andere Kryptowährungen verdienen höchste Aufmerksamkeit. Klicken Sie dazu auf die Bitcoin-Münze mit der Inschrift "HIER KLICKEN". Zuvor betrachten Sie die Bitcoin-Kursgrafik 2017 und die sensationell hohen Jahresgewinne 2017 einiger anderer Kryptowährungen in der Grafik. Mit Klick auf die Überschrift "Der Handel mit Krytowährungen" kommen Sie zunächst auf eine vorgeschaltete informative Zusatzseite von mir, am Ende dieser durch Klicken auf den bunten Pfeil zur Eröffnung Ihres persönlichen Kryptowährungskontos. Sollten Fragen auftauchen, melden Sie sich bei mir.


Nach Ihrer Registrierung und der Einzahlung Ihres Investmentbetrages, mit dem das Investmentportfolio Ihrer Wahl erworben wird, startet Ihr Investment ab der darauf folgenden Woche für ein Jahr mit wöchentlichen Ertragsbuchungen auf Ihr laufendes Konto. Sie können teilnehmen, solange die Gelegenheit dazu geeigneten Interessenten noch geboten wird.


Ja, das können Sie. Nach Ihrer eigenen Anmeldung erhalten Sie eine persönliche Mitgliedsnummer. Wenn Sie diese als Zugangsschlüssel an Interessenten für deren Registrierung weitergeben und damit Neuanmeldungen in die Wege leiten, bekommen Sie für Ihren Zeitaufwand und Ihre Aktivität eine angemessene Vergütung in Form einer fairen Vermittlungsprovision für getätigte Investitionen. Mehr erfahren Sie, wenn Sie selbst Mitglied geworden sind und Interesse an einer Vermittlertätigkeit haben.

Hier sehen Sie die wöchentlichen Handelsergebnisse der Jahre 2017 und 2018 +++ 2017 Januar: +7,03% / +5,17% / +6,47% / +5,21% +++ Februar: +6,30% / +6,16% / +6,46% / +5,77% +++ März: +7,13% / +6,35% / +6,69% / +6,77% +++ April: +5,23% / +7,02% / +6,10% +++ Mai: +4,20% / +5,26% / +5,62% / +5,13% / +5,30% +++ Juni: +4,79% / +5,48% / +5,29% / +5,12% +++ Juli: +5,48% / +5,16% / +5,03% / +5,27% +++ August: * / * / * / +5,57% +++ September: +5,16% / +5,04% / +4,45% / +5,29% / +5,46% +++ Oktober: +4,87% / +5,20% / +5,10% / +5,15% +++ November: +5,45% / +5,09% / +5,28% / +4,50% +++ Dezember: +5.15% / +5.69% / +5.43% / */ +++ 2018 Januar: */ +5.39% / +4.67% / +5.16% +++ Februar: +6.33% / +5.82% / +6.13% / +5.74% +++ März: +5.05% / +4.63% / +5.36% / +5.62% / + 6.08% +++ April: +5.76% / +6.57% / +5.18% / +6.05% +++ Mai: +5.20% / +5.90% / +4.99% / +5.43% +++ Juni: +6.23% / +5.62% / +4.60% / +5.44% / +6.08% +++ Juli: +5.72% / +5.47% / +5.73% / +6.44% +++ August: +4.83% / +6.66% / +5.89% / +5.41% +++ September: +5.31% / +6.46% / 12.31% / +4.74% +++ Oktober: +6.00% / +++ Ich bin für einige Wochen in China und kann deshalb für diese Zeit von dort keine aktuellen Zahlen hochladen. Nach meiner Rückkehr werde ich dies nachholen und bitte bis dahin um ein paar Wochen Geduld - Danke für das Verständnis! Anmerkungen: mit */ markierte Wochen oder fehlende Wochen bedeuten Handelsaussetzung/Betriebsferien. Die Handelsergebnisse sind in Ihrer Abfolge vollständig gelistet und auf zwei Dezimale nach dem Komma gerundet. Aktuellste Resultate auf telefonische Anfrage! +++ Zur Anmeldung als neues Mitglied und Teilnahme nehmen Sie Verbindung mit mir auf, Mobiltelefon Klaus Oldigs +49 176 45862588, oder füllen Sie das Formular aus und senden es ab, ich melde mich anschließend bei Ihnen. +++
Assistenz Assistenz Assistenz Assistenz Cryptocurrencies-Kryptowaehrungen